Vortrag von Sophie Weigand über Literaturblogs

Das Tagungsprogramm der diesjährigen Poetischen Experimente beginnt mit einem Vortrag von Sophie Weigand über Literaturblogs.

Sophie Weigand ist Buchhändlerin und betreibt seit 2011 den Blog Literaturen. Dort stellt sie vor allem zeitgenössische Belletristik vor, Klassiker und Graphic Novels. Daneben veröffentlicht sie auch Interviews und stellt Literaturzeitschriften vor. Weiterlesen

SAVE THE DATE: Poetische Experimente am 24. September 2016 in Düsseldorf

Zur Tagung Poetische Experimente laden die Autorinnenvereinigung e. V. und das Literaturbüro NRW nach Düsseldorf ein. „Im Netz“ ist das Thema der diesjährigen Veranstaltung. Das Internet verändert nicht nur das Veröffentlichen von Texten, sondern ermöglicht auch neue Wege des Schreibens. Blogs sind inzwischen ebenso wichtig wie Feuilletonredaktionen. Gemeinschaftliche Schreibprojekte lassen neue Textformen entstehen und spielen mit den Grenzen zwischen der Autor- und Leserschaft. „Im Netz“ zu sein heißt aber auch, mit anderen Autorinnen und Autoren einen Austausch zu beginnen. Nicht zuletzt ist es ein Anliegen der Poetischen Experimente, diese neuen Kontakte zu unterstützen.

Das Tagungsprogramm beginnt mit einem Vortrag von Sophie Weigand über das Literaturbloggen. Anschließend finden parallel zwei Workshops statt. Die Düsseldorfer Autorin Anne Schülke untersucht mit den Teilnehmenden das Verhältnis von Bild und Text. Im zweiten Workshop beschäftigt sich Kathrin Passig mit Formen des kollaborativen Schreibens. Eine Lesung mit Lydia Daher beschließt den Tag.

Die Poetischen Experimente am 24. September 2016 sind offen für alle Autorinnen und Autoren.

Die Anmeldung wird ab Juni möglich sein.