Johann-Heinrich-Merck-Preis für Kathrin Passig

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht in diesem Jahr den Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay an Kathrin Passig. Wir gratulieren herzlich!

In der Begründung der Jury heißt es: »Kathrin Passig beschreibt und analysiert digitale Kultur als eine Lebensform. Sie manifestiert sich in den originellen, thematisch breit gespannten Texten, die sich virtuos zwischen Blog, Buch und Essay bewegen. Mit ihrem Anspruch, neue Formen und Formate des Schreibens zu erproben, reflektiert sie zugleich die Bedingungen von Autorschaft und stellt, weit über Schreibprozesse hinaus, traditionelle Selbstverständlichkeiten des Kulturbetriebs produktiv in Frage. Mit ihrem Werk befördert sie die kritische Durchleuchtung eines epochalen Wandels und erkundet neue Möglichkeiten von Essay und Kritik jenseits der Gutenberg-Galaxis.«

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s