Workshop „Kollaboratives Schreiben“ mit Kathrin Passig

Unter kollaborativem Schreiben versteht man Projekte, bei denen die Texte in Zusammenarbeit mit mehreren Autoren entstehen. Der von Kathrin Passig geleitete Workshop zu diesem Thema startet mit einer kurzen Geschichte des kollaborativen Schreibens: Was hat sich in den vergangenen Jahrzehnten geändert? Was gibt es schon lange, was ist neu? Kathrin Passig erläutert, welche Vor- und Nachteile das gemeinschaftliche Schreiben mit sich bringt. Sie stellt die Werkzeuge vor, die es für das kollaborative Schreiben gibt, und bespricht mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, womit sie bereits gearbeitet haben und welche Auswirkungen die Entscheidung für eine bestimmte Technik hat. Der Workshop geht der Frage nach, wie sich durch die gemeinsame Vorgehensweise das Schreiben, das Veröffentlichen und der Umgang mit fertigen Texten verändert. Besprochen wird auch, welche Veränderungen in den nächsten Jahren zu erwarten sind.

Die Workshopteilnehmer sollten möglichst ein WLAN-fähiges Notebook, Tablet oder Smartphone mitbringen. Notfalls kann auch ein Gerät von mehreren genutzt werden.2016-05-06-CMBER-Kathrin-Passig-NP-0002_Norman_Posselt

Kathrin Passig ist Journalistin und Schriftstellerin. Sie gründete das Netzwerk die Zentrale Intelligenz Agentur mit, die von 2005 bis 2012 den kollaborativen Blog Riesenmaschine betrieb. Seit 2014 entsteht mit dem Techniktagebuch wiederum ein kollaborativer Blog über den Umgang mit der Alltagstechnik. Kathrin Passig hat zahlreiche Sachbücher geschrieben, unter anderem das „Lexikon des Unwissens“ mit Aleks Scholz und „Dinge geregelt kriegen – ohne einen Funken Selbstdisziplin“ mit Sascha Lobo. Journalistische Texte schreibt sie unter anderem für ZEIT online, die Süddeutsche Zeitung und die taz. 2006 erhielt sie den Ingeborg-Bachmann-Preis.

Foto: Norman Posselt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s