Workshop „Text und Bild“ mit Anne Schülke

Die Düsseldorfer Autorin und Literaturwissenschaftlerin Anne Schülke leitet den Workshop zum Thema „Text und Bild“. Mit einem kurzen Vortrag wird sie zunächst ins Thema einführen und Beispiele zeigen, etwa aus Katrin Ströbels Buch „Wortreiche Bilder“. Anschließend werden die Teilnehmer eigene Collagen herstellen. Hierzu können Bilder collagiert werden oder auch ausschließlich Wörter, wie man es beispielsweise von Herta Müller kennt. Es wird möglich sein, Objekte und Texte auf einem Scanner zu arrangieren oder zu Fotoserien zu schreiben.

Die Teilnehmer können eigene Materialien mitbringen, also Bilder und Texte, die sich für Collagen eignen. Zum Schluss werden die Arbeiten im Kulturbahnhof installiert, um sie für den weiteren Verlauf der Tagung allen zu präsentieren.

SONY DSC

Anne Schülke hat Germanistik und Philosophie studiert und anschließend als Regieassistentin, Dramaturgin und Regisseurin in Theatern in Düsseldorf, Wien und Zürich gearbeitet. Sie promovierte mit einer Arbeit über Autofiktion im Werk Paul Nizons. Heute macht sie Videoessays mit Detlef Klepsch, Kunst- und Literaturvermittlung, hat Lehraufträge, hält Vorträge, ist Mitherausgeberin des No-ISBN-Projekts „zat“ und publiziert wissenschaftliche und literarische Texte.

 

Foto: Saskia Zeller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s