Das Organisationsteam

Das hier sind die Köpfe hinter den diesjährigen Poetischen Experimenten. Normalerweise sind wir ein Teil der AV-Regionalgruppe Düsseldorf. Doch seit Dezember 2015 treffen wir uns zusätzlich regelmäßig, um die Tagung vorzubereiten.

Vorbereitungstreffen

von links nach rechts: Mechthilde Vahsen, Annette Mathilde Winz, Christina Müller-Gutowski, Pia Helfferich, Regina Ray

Christina Müller-Gutowski

Ich lebe, schreibe und arbeite in Düsseldorf. Im Brotberuf als Diplom-Pädagogin in einer Beratungsstelle, als Autorin verfasse ich Gedichte, Kurzprosa und Essays. Ich mag einfach die schwer verkäuflichen kleinen Formen, jenseits des Mainstreams. Daher ziehen mich auch die Poetischen Experimente der AV an, bei denen ich schon häufig Teilnehmerin war.

Warum ich die Poetischen Experimente mitorganisiere?

In diesem Jahr habe ich als Organisatorin die Möglichkeit, meine Ideen einzubringen, und ein anregendes Programm auf die Beine zu stellen. Mein Wunsch ist, dass alle Teilnehmenden  Impulse und Methoden mit nach Hause nehmen, die sie in ihrem literarischen Alltag bereichern: Vielfalt statt Einfalt!, Austausch statt Isolation! Dass uns das gelingt, wünsche ich uns als Team, den Referentinnen und AutorInnen.

Mechthilde Vahsen

Ich gehöre schon seit einigen Jahren der AV an, war schon Schatzmeisterin, arbeite in der Jury für den Goldstaub-Wettbewerb mit. Hauptberuflich arbeite ich als freie Lektorin, Autorin, Coacherin, Redakteurin. Von Haus aus bin ich Literaturwissenschaftlerin und Politikwissenschaftlerin und habe ein Jura-Zertifikat.

Warum ich die Poetischen Experimente mitorganisiere?

Weil es Spaß macht, im Team etwas auf die Beine zu stellen. Und wenn es dann noch die Poetischen Experimente der AV sind, die ich sehr schätze (herzlichen Dank an Elisabeth Roters-Ulrich!), freut es mich doppelt, dass ich dabei sein kann.

Pia Helfferich

Psst, ich bin gar kein Mitglied der Autorinnenvereinigung. Seit 2012 gehöre ich trotzdem zur AV-Regionalgruppe Düsseldorf, wo wir gegenseitig unsere Texte besprechen und gemeinsam Lesungen veranstalten. Ich bin Literaturwissenschaftlerin, Autorin und Schreibpädagogin und leite Schreibworkshops u. a. für das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V. und das Literaturbüro NRW.

Warum ich die Poetischen Experimente mitorganisiere?

Die Möglichkeit, die Themen ins Programm aufzunehmen, die uns interessieren, die Referentinnen einzuladen, denen wir am liebsten zuhören möchten, ist einfach faszinierend. Außerdem macht es neben der ansonsten überwiegend einsamen Arbeit am Schreibtisch Spaß, etwas als Gruppe zu organisieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s